Mehr und vor allem neue Aufgaben für die Feuerwehr

Ehra-Lessien.   Ehra-Lessien könnte zur Stützpunktwehr hochgestuft werden. Dann wird mehr Personal gebraucht und neue Geräte müssen her.

Dirk Lindenblatt (rechts) und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Günter Heide (links) ehrten und beförderten verdiente Mitglieder.

Dirk Lindenblatt (rechts) und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Günter Heide (links) ehrten und beförderten verdiente Mitglieder.

Foto: Burkhard Ohse

Der ehemalige Truppenübungsplatz als neue Zuständigkeit, die A 39 und das Flüchtlingsheim, die Aufgaben für die Ortswehr steigen erheblich. Daher steht es nach Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann im Raum, die Ortswehr zu einer Stützpunktwehr hoch zu stufen. In dem Fall sei auch die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: