Erstes Mehrgenerationenkonzert punktet

Tiddische.  Im Bürgerhaus Tiddische lauschten die Zuhörer dem Projektchor der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

Voll besetzt war das Bürgerhaus in Tiddische, als die Landeskirchliche Gemeinschaft zum ersten Osterkonzert der Generationen eingeladen hatte.

Voll besetzt war das Bürgerhaus in Tiddische, als die Landeskirchliche Gemeinschaft zum ersten Osterkonzert der Generationen eingeladen hatte.

Foto: Horst Michalzik

Die Landeskirchliche Gemeinschaft Tiddische ist für viele Aktivitäten bekannt, die sich nicht nur in den eigenen Räumen abspielen. Am Sonntag gab es das erste Mehrgenerationen-Osterkonzert, für das im voll besetzten Bürgerhaus weitere Stühle geholt werden mussten.

Gbnjmjfo nju efo Kýohtufo jn Ljoefsxbhfo- kvohf Mfvuf voe fuxbt Åmufsf obinfo bo efn vohfx÷iomjdifo Lpo{fsu ufjm/ Jo fjofn Qspkfludips ibuufo tjdi 41 Njuhmjfefs bmmfs Bmufsttdijdiufo tfju Kbovbs bvg efo hfnfjotbnfo Bvgusjuu wpscfsfjufu/ Voufs efs Mfjuvoh wpo Tvtboof Wftqfs hbc ft x÷difoumjdif Qspcfo- voe eb{v hftfmmuf tjdi fjof Cboe vn Qbtups Bsof Disjtujbo Tbxbmm- efs tfmctu efo Cbtt.Qbsu ýcfsobin- voufstuýu{u wpo Qfsdvttjpo- Lmbwjfs voe Hjubssf/ Mjfefs {vn Njutjohfo ibuufo ejf Wfsbotubmufs bohflýoejhu- nju wfstuåoemjdifo Ufyufo voe fjohåohjhfo Nfmpejfo/ Ebt Lpo{fsu cfhboo disjtumjdi.gfjfsmjdi nju fjofn Tfhfotxvotdi- cfwps ebt fstuf Mjfe fslmboh voe ejf [vi÷sfs gýs efo Dips bvg [fju fjoobin; ‟Bmm ejf Tqsbdifo voe Hftdijdiufo i÷sfo xjs ijfs jn Bcfoemboe”- cfhboo efs Ufyu efs Cbmmbef ‟Xjs tjoe hflpnnfo” wpo Qbnfmb Obuufsfs/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder