Adventskonzerte in Königslutter sind abgesagt

Lesedauer: 3 Minuten
Matthias Wengler, Propsteikantor in Königslutter, und Corinna Tjiang.

Matthias Wengler, Propsteikantor in Königslutter, und Corinna Tjiang.

Foto: Propstei Königslutter

Königslutter.  Die Tickets werden zurückgenommen. Als Alternative gibt es Online-Formate. Ab 29. November findet das „Adventssingen@Home“ statt.

Die Propstei Königslutter teilt mit, dass sämtliche Adventskonzerte der Propstei, die vom 28. November bis 19. Dezember in der Stadtkirche und im Kaiserdom stattfinden sollten, aufgrund der aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sowie der aktuellen Empfehlungen der Braunschweigischen Landeskirche entfallen. Folgende Konzerte sind von dieser Absage betroffen: Orgelmusik und Texte zum 1. Advent (28. November, 17 Uhr, Kaiserdom), Weihnachtslieder aus der Romantik (3. Dezember, 18 und 20 Uhr, Stadtkirche), Der kleine Nick feiert Weihnachten (10. Dezember, 18 und 20 Uhr, Stadtkirche) sowie das Weihnachtskonzert mit Händels „Messias“-Highlights (19. Dezember, 18 Uhr, Kaiserdom).

„Es ist aus unserer Sicht zurzeit nicht verantwortbar, dass wir größere Menschenansammlungen bei einem Konzert ermöglichen“

Propsteikantor Matthias Wengler bittet um Verständnis für diese Entscheidung: „Sehr gerne hätten wir auch in diesem Jahr unseren Gästen ein vielfältiges Musikprogramm in der Adventszeit in unseren Kirchen angeboten. Es ist aus unserer Sicht zurzeit nicht verantwortbar, dass wir größere Menschenansammlungen bei einem Konzert ermöglichen, so gerne alle eingeladenen Musiker, Sänger und ich für Sie musiziert hätten.“

So können erworbene Tickets zurückgegeben werden

Gäste, die ihre Tickets über den coramclassic-webshop erworben haben, werden automatisch von
coramclassic kontaktiert. Gäste, die ihre Tickets über die Buchhandlung Kolbe erworben haben, werden gebeten, die Tickets bis zum 24. Dezember gegen Erstattung des Ticketpreises dort zurückzugeben.

Matthias Wengler bietet noch eine weitere Möglichkeit an: „Sollten Sie den bereits bezahlten Betrag spenden wollen, freuen wir uns sehr. Ein kurzer Hinweis an info@coramclassic.de genügt, und der Betrag wird als Spende direkt an die Kirchenmusik in der Propstei Königslutter weitergereicht. Wir möchten auf diesem Wege unsere freischaffenden Musiker unterstützen, die erneut durch diese Konzertabsagen von Honorarausfällen betroffen sind.“

Konzerte werden aufgezeichnet und auf dem Regionalsender TV38 ausgestrahlt

Die Konzerte werden jedoch nicht vollständig entfallen – die Programme „Weihnachtslieder aus der Romantik“ und „Der kleine Nick feiert Weihnachten“ werden Anfang Dezember in der leeren Stadtkirche vom Regionalsender TV38 aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet. Sobald die Sendetermine feststehen, werden sie auf der Website www.coramclassic.de veröffentlicht. Händels „Messias“-Highlights sollen als Osterkonzert im April nachgeholt werden. Außerdem lädt Wengler zu einem besonderen Singprojekt ein: Ab 29. November findet das „Adventssingen@Home“ statt. An jedem Adventssonntag stellt Wengler in einem Video, das sonntags über www.propstei-koenigslutter.de abgerufen werden kann, Advents- und Weihnachtslieder vor und lädt zum Mitsingen ein. Corinna Tjiang wird eine Weihnachtsgeschichte lesen. Liedblätter zum Mitsingen werden ebenfalls auf der Website bereitgestellt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder